Neue Rubrik „…schreibt auf einer…“ sucht Gastautoren

© Rodja Pavlik

© Rodja Pavlik

Als Betreiber des Blogs erkläre ich die neue Rubrik „…schreibt auf einer Schreibmaschine…“ hiermit für eröffnet.

Seit ich den Blog hier angefangen habe, habe ich diese Rubrik auf meiner geistigen To-do-Liste. Ursprünglich wollte sogar ich anfangen und über meine Erlebnisse und Erfahrungen mit meiner Olympia Monica de Luxe oder meiner Hermes Baby oder meiner Princess 300 schreiben. Doch, ach, die Zeit dafür will sich nicht so recht finden lassen…

Dieser Blog nennt sich bezeichnenderweise „Die Schreibmaschinisten“, was eindeutig nach Mehrzahl klingt, bis dato aber immer nur von einer Person – nämlich mir – geschrieben wurde. Dabei habe ich wirklich schon viele Schreibmaschinen-Benutzer kennen gelernt. Deutschsprachige Schreibmaschinen-Benutzer, die selbst einen Schreibmaschinen-Blog betreiben… eher weniger.

Und genau darum geht es. Zu zeigen, dass die Schreibmaschine sehr wohl noch im Alltag verankert ist und ihre Berechtigung hat. Und dass sie gegenüber dem Computer nur vermeintlich Nachteile, sehr wohl aber auch verblüffende Vorteile hat, wie die individuellen Erfahrungsberichte zeigen sollen. Und dass noch viele diese Schreibgerät benutzen, selbst wenn aktuell keine vernünftige Schreibmaschine mehr produziert wird.

Aus diesem Grund suche ich Leute, die hier über ihre Erfahrungen mit ihrer Schreibmaschinen schreiben wollen. Formell gesehen gibt es kaum Regeln, inhaltlich sollte der Text aber ungefähr folgende Punkte beinhalten (diese sind aber NICHT zwingend):

– Welche Schreibmaschine benutze ich?
– Wie bin ich zu dieser Schreibmaschine gekommen?
– Warum schreibe ich mit einer Schreibmaschine? Was ist der Reiz daran?
– Welche Fehler hatte das Gerät? Welche Macken hat die Maschine noch? Wie gehe ich damit um, wie repariere ich sie?
– Welchen Tipp kann ich geben? Worauf sollte man beim Kauf achten?
– Fotos! Auch Fotos vom Schriftbild sind gerne gesehen.

Der Titel der Rubrik „…schreibt auf einer…“ wird dann auch für den Text herangezogen. In meinem Fall würde das dann z.B. „Rodja schreibt auf einer Olympia Monica de Luxe“ oder „Rodja schreibt auf einer Hermes Baby“ oder „Rodja schreibt auf einer Princess 300“ lauten. Falls jemand einen anderen Titelvorschlag hat, so berücksichtige ich den gerne als Untertitel. Aber ansonsten… kontaktiert mich doch einfach unter schreibmaschinist@gmx.at.

Rodja

Über Die Schreibmaschinisten

Journalist, Indie-Film-Fan(atiker), Möchtegern-Autor und Schreibmaschinist
Dieser Beitrag wurde unter ... schreibt auf einer... abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s