ozTypewriter hört auf

Das ist leider eine traurige News. Der australische Journalist Robert Messenger will seinen weltweit beachteten Blog ozTypewriter schließen. Als Grund gibt er an, dass er auf seine E-Mail-Adresse übermäßig viel Spam bekommt. Und dass er sich zwischen seinem Blog und seiner E-Mail-Adresse habe entscheiden müssen.

Ganz ehrlich, das hört sich für mich nach einem ganz schwachen Grund an. Kann sein, dass Messenger schon jede Menge Gründe hatte und die Spam-Mails nur das Fass zum Überlaufen brachten, oder dass er einen anderen Grund hat, den er nicht nennen möchte. Aber egal, es ist seine Entscheidung – und er hat jedes Recht dazu, von heute auf morgen seinen Blog einzustellen. Egal, ob ich das gut finde oder nicht.

Dennoch möchte ich noch ganz schnell eine Empfehlung aussprechen. Besucht ozTypewriter, solange es ihn noch gibt. Es gibt, glaube ich, keinen anderen Blog, auf dem man mehr über Schreibmaschinen erfahren kann als hier.

Rodja

INFO: Besuchen, solange der Blog noch steht: http://oztypewriter.blogspot.co.at/

Über Die Schreibmaschinisten

Journalist, Indie-Film-Fan(atiker), Möchtegern-Autor und Schreibmaschinist
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s