Michael Schilhan, der letzte Schreibmaschinen-Meister

Wenn die Tageszeitung „heute“, die gratis in den Wiener U-Bahn-Stationen aufliegt, ein Porträt macht, dann ist das journalistisch gesehen nicht sehr berauschend, aber von der Wirkung her könnte das doch ziemlich viel Aufmerksamkeit erregen (und hoffentlich auch mehr Kunden bringen). Am 21. Jänner 2016 hat „heute“ nun einen großen Bildbeitrag mit kleinem Text über Michael Schilhan, seines Zeichens letzter Schreibmaschinen-Meister von Wien gebracht.

Auf der Website von heute.at gibt es auch noch eine Fotoshow mit mehreren Bildern aus der Werkstätte. Die signierte Schreibmaschine ist übrigens jene von US-Autor Frederic Morton („Ewigkeitsgasse“, „Das Zauberschiff“) alias Fritz Mandelbaum.

Rodja

INFO: http://technikimbuero.at

(Zum Vergrößern auf Foto klicken)

© heute

© heute

Über Die Schreibmaschinisten

Journalist, Indie-Film-Fan(atiker), Möchtegern-Autor und Schreibmaschinist
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Michael Schilhan, der letzte Schreibmaschinen-Meister

  1. schmasch schreibt:

    Und bei jenem Herren kannst Du nicht einmal eine kleine Testreihe durchführen? (Ich beziehe mich auf Dein wiederholtes Erwähnen, dass man ja leider keine Möglichkeiten hätte, mal verschiedene Schreibmaschinen auszuprobieren)
    Als potentieller Kunde würde man doch sicher ein wenig zur Probe tippen dürfen?

    Gefällt mir

    • Nur bedingt – das sind da schon die edleren Schreibmaschinen, die noch neuwertig sind. Die sind teilweise im Geschäft positioniert, dass man sie erst einmal herschleppen muss, damit man darauf tippen kann.

      Wenn man weiß, welche Maschine will, dann ja. Aber so zum gemütlichen Austesten… Da hätte ich eher ein ungutes Gefühl (nicht von Michael Schilhan ausgehend – eher von meiner Person aus).

      Die Maschinen im Bildhintergrund sind übrigens die Reparaturaufträge.

      Gefällt mir

  2. Richard P schreibt:

    „Corona aus 1890“??

    Gefällt mir

  3. Steve K schreibt:

    I hope those shelves are strong!

    Gefällt mir

  4. schmasch schreibt:

    Rodja,
    es dünkt mir, einen Link nachträglich in Deinen Text noch einzufügen wäre empfehlenswert.
    Selbstredend nicht irgendeinen. Stattdessen diesen hier: https://www.youtube.com/watch?v=9XyzQMdJxcU

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s