Adolf Mayer – Der Schreibmaschinen-Sammler

Irgendwie habe ich so ein Gefühl, dass Servus TV mein Stammsender wird. Ich mag die Doku-Schiene – und vor allem jene Beiträge, in denen man etwas über Brauchtümer, Land und Leute erfährt. Vor kurzem stellte der Sender nun in der Sendung „Servus am Abend“ den Schreibmaschinen-Sammler Adolf Mayer vor – und mit dem hatte ich schon mal zu tun.

Als ich mit dem Blog angefangen habe, habe ich natürlich zuerst einmal im Internet recherchiert. U.a. stieß ich eben auch auf Adolf Mayer, der sogar eine eigene Website hat. Was mich besonders reizte: Er bot Reparatur-Workshops an. Über die Kontaktinformationen auf der Website versuchte ich den Niederösterreicher zu erreichen. Zwei, drei Mal habe ich es über E-Mail versucht, bevor ich ihn dann doch eines Tages anrief. Er war etwas überrascht von meinem Anruf, meinte, dass er eigentlich nie seine E-Mails lesen würde – und die Site von jemandem anderen für ihn gemacht wurde, er sie aber eigentlich nicht nutzen würde. Auch würde er gerade davor stehen, aus Altersgründen seine Sammlung aufzulösen. Ob ich nicht Interesse an ein paar Maschinen hätte? Ich muss sagen, ich war perplex. Eigentlich wollte ich mit ihm über Schreibmaschinen sprechen – und er offenbarte mir gerade, dass er quasi genug davon hat.

Ein paar Monate später berichtete das „Bezirksblatt“ davon, dass Mayer seine einzigartige Sammlung auflösen würde.

Doch nun kommt dieser Beitrag von „Servus TV“ – und da klingt das Ganze doch ein bisschen optimistischer. Ja, er hat Schreibmaschinen abgebaut, aber wenn dann doch ein Gustostückerl vorbeikommt, kann er wohl doch nicht Nein sagen. (Ich muss zugeben, das freut mich für Herrn Mayer sehr. :-D)

Rodja

INFO: http://www.buero-mayer.at/

Advertisements

Über Die Schreibmaschinisten

Journalist, Indie-Film-Fan(atiker), Möchtegern-Autor und Schreibmaschinist
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Adolf Mayer – Der Schreibmaschinen-Sammler

  1. Steve K schreibt:

    I’m about to drastically downsize myself (home and collection) but you can have only 1 or 2 typewriters instead of 50, for example, and still have a worthwhile collection. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s