Me, my T-Shirt and my Hermes Baby

Am Freitag hatte ich ein Interview mit Michael Schilhan von Technik im Büro, einem der wenigen, die in Österreich noch Schreibmaschinen reparieren. (Wenn nicht sogar der einzige, aber das muss ich noch verifizieren.)

Quasi als „Nebenprodukt“ gibt es nun auch ein Foto von mir, das ich für die Schreibmaschinen-Schiene verwenden kann. „Me, my T-Shirt and my Hermes Baby“ – eben ich, mein stilvolles T-Shirt von Working Typewriters aus den Niederlanden und meine allerliebste Reisemaschine, eine Hermes Baby, auf der auch schon Ernest Hemingway geschrieben hat. (Also nicht genau auf der, aber auf dem gleichen Modell.)

Das Foto hat Andreas Öcsi geschossen, der mich auch tatkräftig beim Interview unterstützt hat. Sehr empfehlenswert, der Herr Fotograf.

Rodja

©  Andreas Öcsi

© Andreas Öcsi

 

Über Die Schreibmaschinisten

Journalist, Indie-Film-Fan(atiker), Möchtegern-Autor und Schreibmaschinist
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Me, my T-Shirt and my Hermes Baby

  1. Richard P schreibt:

    Good T-shirt! Nice to see your face.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s